Donnerstag, 13. März 2008

Beschäftigungstherapie

Ihr Lieben.
Ich danke Euch für Eure vielen lieben Kommentare und Mails!!!



Um mich und die Kinder auf andere Gedanken zu bringen, haben wir mit dem Filzen angefangen. Eine schöne, ruhige Beschäftigung!!
Ich hatte schon vor ein paar Wochen mit Anja gemailt, und nach hilfreichen Tricks gefragt ... danke dir nochmal für die Hilfe ;o)
Dann habe ich mir dieses Buch gekauft... es ist wirklich kinderleicht erklärt... Märchenwolle und Filznadeln hatte ich schon bereit... und eine Packung Pflaster ... und seitdem sind wir filzinfiziert :o)

Unsere Feen sind natürlich noch lange nicht so schön, wie die von Anja, aber ich finde sie schon ganz gelungen. Und auch Patrick hat sich sehr angestrengt und ein tolle Fee gezaubert.

Meine


Paddy´s


Ich wünsche Euch eine schöne Osterzeit... mit hoffentlich schönerem Wetter.
Hier im Blog bleibt es weiterhin ruhig.
Die Beerdigung findet am Donnerstag vor Karfreitag statt.
Dieses Jahr kein schönes Fest.

GLG Jana

Kommentare:

silberwaldelfenkind hat gesagt…

Wow, die Feen sind toll gewordem!!!
Ich habe nach diesem Buch auch meine erste Fee gefilzt, es ist wirklich super beschrieben!

GlG Tanja

Andrea hat gesagt…

Es ist schön das ihr etwas gefunden habt, daß Euch ein wenig ablenkt in dieser schweren Zeit.
Das Ergebnis find ich ganz große klasse.
Die Feen sind total süß!
Weiterhin viel Kraft und bleibt gesund!
GGLG Andrea

Fliegenpilzchen hat gesagt…

...die Feen sind gaaanz zauberhaft geworden.
****Und eine ganz besondere...solltest Du mitnehmen...am Gründonnerstag****........ich werde an Dich denken und horchen,ob Du meinem Wink gefolgt bist:-)
ich drücke Dich gaanz feste!!!
Herzlichst
Deine Biggi

Ines hat gesagt…

Die Idee von Biggi finde ich sehr schön. Vielleicht auch für die Kinder eine Möglichkeit, ihrem Opi eine Begleiterin mitzusenden.
Ich werde fest an Euch denken.
Liebe Grüße Ines

einchen hat gesagt…

ja das ist eine tolle idee von biggi!

mir hat es in einer schweren zeit auch sehr geholfen mich mit anderen dingen abzulenken. ich habe damals fast tag und nacht an der nähmaschine gesessen.
besonders am donnerstag wünsche ich dir ganz viel kraft!

lge einchen

Beate hat gesagt…

Genau dieses Buch gab bei mir auch den Anstoss solche Feen zu machen. Und es geht wirklich leicht. Deine sind auch ganz toll geworden!
Weiterhin viel Kraft euch allen!

LG Beate

Ute hat gesagt…

ach liebe jana, ich war einige zeit nicht in deinem blog und lese jetzt deine zeilen. es tut mir sooo leid für dich und deine lieben. ich wünsche dir viel kraft in dieser sicherlich sehr schweren zeit.

schön, dass ihr euch ablenken konntet mit dem filzen, die feen sind zauberhaft geworden.

ganz liebe grüße und fühl dich fest gedrückt,
ute

Especially Orangenhexe hat gesagt…

Ich finde die obere Fee sieht aus wie eine Hexe - was ich persönlich natürlich vieeeeeel schöner finde.

So eine "Hexe" hätte ich auch gerne - vielleicht freunde ich mich doch noch mit der Filznadel an.

Viele liebe Grüße
Andrea
wünsche Dir auch weiterhin alles alles Liebe und viel Kraft

tina-kleo hat gesagt…

Ich denke Donnerstag an euch......

diese Osterzeit ist Abschiedszeit....

die Feen mögen euch alle wohl behüten!

LG Tina