Montag, 26. November 2007

Stöckchen

Länger kann ich mich wohl nicht mehr drücken *augenroll*...Danke Biggi und Tonie für das Stöckchen.

Also luftholen und anfangen:



Wer ist Soffel?

Soffel heißt eigentlich Jana... ist 31 Jahre jung/oder alt (kommt auf die Verfassung an *kicher*)...ich habe 2 wundervolle Kinder die ihr ja mittlerweile mehr oder weniger kennt...ich bin seit 15 Jahren mit meinem "Mann" zusammen, nicht verheiratet, aber wir hätten dieses Jahr schon silberne Hochzeit feiern können, da wir uns nun schon 25 Jahre kennen...quasi eine Sandkastenliebe ;o))) ...ich bin ein ziemlich lustiger Mensch, kann die ganzen Tag rumgackern, viel quasseln (zum Leidwesen meines "Mannes" auch schon früh am Morgen *grien*..ich muß doch meine Träume weiterleiten ;o) ), ich bin aber auch ein ziemlich sturer ( bin halt Stier) und nachtragender Mensch, was ich als negativ einstufe. Ich bin keine Perfektionistin , ich lerne aus Fehlern und mache sie dann halt das nächste Mal besser. So, glaub das reicht ;o))

Beruf und Hobby

Ich habe von 1992-1995 Zahnarzthelferin gelernt und in diesem Beruf (bis auf 1 Jahr Erziehungsurlaub von Paddy) bis zu Sophies Geburt auch gearbeitet. Dann starb aber der Arzt bei dem ich angestellt war kurz vor meiner Entbindung, und seitdem bin ich daheim. Ich langweile mich daheim aber gar nicht, beschäftige mich kreativ und vor allem kümmer ich mich um meine Familie, die mir über alles geht!!!
Mit dem nähen habe ich angefangen als Sophie 2005 zu Weihnachten eine Baby Annabel bekommen hat, welche aber einen nicht wirklich schönen Strampler anhatte. Nach diesem Weihnachtsfest schaute ich dann bei Ebay nach Puppensachen und ich fand diverse Schneiderinnen, die auch solche Sachen angeboten haben. Boaaaahhhh...wat schöööön... war da mein erster Gedanke und mein zweiter Gedanke war: Woher können die das nur so super?... Und somit war ich von diesem Virus infiziert... ich googelte den ganzen Tag und informierte mich über das nähen, über Techniken, über Stoffe und Maschinen. Irgendwann stieß ich dann auf KuB und Farbenmix und Co und da war dann eh alles vorbei. Ich lieh mir die Nähma von meiner Tante aus, holte ein altes Laken aus dem Schrank und losging es ;o)))

Womit wir zum Punkt Familie und Freunde kommen

Wie ich schon sagte. meine Familie geht mir über alles...vor allem meine eigene kleine Farm ;o)

Freunde und Bekannte haben wir viele, Besuch haben wir ständig... immer was los in unserem kleinen Heim... willkommen ist jeder, egal ob zum schnacken, Kaffeetrinken oder trösten ;o))

Zukunftsträume

Vor allem wünsche ich meinen Kindern eine gesicherte Zukunft, um die wir uns schon jetzt sehr bemühen. Viele Träume habe ich eigentlich nicht... vllt einen Lottogewinn wie viele andere auch ;o))) und natürlich eine Stickmaschine *lach*

So ihr Lieben, Schluß nun, das muß reichen ;o))

LG Soffel

Ach ja ich werfe das Stöckchen zu Kati (die im Moment leider krank ist)
Tanya
Doreen
Wenn ihr möchtet fangt es auf, wenn nicht, passt auf und duckt euch...ich treffe gut ;o)))

Kommentare:

tina-kleo hat gesagt…

hallo Jana!

Nun stolpere ich über ´s Keksrezept bei dir rein´... und finde gleich ausgiebig dein Portrait........

Du hast dein Leben toll mit Worten verfasst, schön was du über das Nähen und deine Familie schreibst.

GGLG Tina

Feenwerkstatt hat gesagt…

Ein schönes Portrait von Dir und ebenso nett, daß ich jetzt mal ein Foto von DIR sehe :0)
Eine wunderbare Idee mit dem Stöckchen, ich finde es toll, etwas Persönliches über die Menschen zu erfahren, von denen ich so viel lese...
LG Anja

rike hat gesagt…

hallo du da! nein, ab jetzt jana!!wie schön, dich zu sehen! und was von dir persönlich zu erfahren! hab mich gefreut!
lg rike

Kati hat gesagt…

Huuhu Jana :-),

endlich lernt man noch ein wenig mehr von Dir kennen und es ist witzig, ich habe mir Dich ganz anders vorgestellt. hihi Aber enttäuscht wurde ich dennnoch nicht!

Achja und schwer erkälteten Mitbloggerinnen mit einem Stock zu bewerfen, ist nicht gerade die feine englische Art!!! tztztztz ;-) *röchel*

VLG Kati

benbino hat gesagt…

hallo jana,
schön, dich zu sehen und soviel persönliches von dir zu erfahren - danke dafür!

gglg
ute

Antonie hat gesagt…

Hallo Jana,
Danke das du aus deinem privaten Leben so viel von dir Preisgegeben hast.Ein schönes Bild von dir und deiner Tochter.

LG Tonie

einchen hat gesagt…

wie witzig ;o))
genau auf dem gleichen weg bin ich auch zum nähen gekommen. bei mir war es letztes jahr kurz vor weihnachten. wollte auch mal nach schönen sachen für die puppen suchen.... tja und dann gings los...
ist ja echt lustig :o)

lg einchen

JoeyTogs hat gesagt…

Hallo Jana,

endlich kann ich Dich mit Jana anreden - grins.

Ein tolles Portrait von Dir und ein schönes Foto. Ich freue mich, mehr über Dich erfahren zu haben.

Das Stöckchen, welches Du mir zugeworfen hast, werde ich annehmen(müssen - ich will ja nicht von Dir getroffen werden - grins).

Übrigens - auch ich bin auf der Suche nach Anziehsachen für eine Puppe zum Nähen gekommen :-)

Liebe Grüße

Tanya

Mamis Werke hat gesagt…

....ein toller lebenslauf von Dir.Und ein Bild von dem Blogbesitzer finde ich auch immer ganz interessant..
Habe auch ein Stöckchen bekommen und etwas verfasst..
LG
Martina

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Dann dann können wir ja mal zusammen gackern:-))))
Schön Dich kennen zulernen und das Bild ist zuckersüß!!!!!!!!!:-))
GGLG
Biggi

hannapurzel hat gesagt…

Jetzt weiss ich endlich wie Du heisst!!! Schöne Worte!!! Und das Bild ist ja übersüss ;o)))
LG Isabelle

Dori hat gesagt…

Na endlich Jana!!! hihi
Ein wirklich sehr schönes Bild von Euch zweien!

Ganz liebe Grüße sendet Doreen!

Maxilotta hat gesagt…

Schön, dass ich jetzt mehr über dich weiß und dich auch mal gesehen habe! Du schaust super symphatisch aus!!!!!!
Ist doch gleich was anderes, wenn man ein Gesicht zu dem Blog hat!

Ich wünsch euch eine gesegnete Adventszeit!

LG Vroni