Freitag, 20. Juni 2008

Lavendelzucker



Neulich in einer Zeitung entdeckt: Lavendelzucker

Glas einfach mit Zucker und Lavendel füllen, fest verschließen und ca. 1 Monat stehen lassen...

Danach soll der Zucker das Aroma vom Lavendel angenommen haben und unvergleich schmecken ... lassen wir uns überraschen :o))



habt einen schönen Tag
GVLG Soffel

Kommentare:

Shadow Dreams hat gesagt…

Klingt interessant .. habe ich aber noch nie von gehört.
*lach* da ich aber kein Lavendel mag werde ich es nicht ausprobieren....

GGLG Britta

tina-kleo hat gesagt…

HUHU; ach zucker mit lavendel? was für eine tolle idee! und sicher auch sehr aromatisch.. *hmm*

da denkt man, man isst den süden frankreichs!!

drück dich gglg tina

Rosengift hat gesagt…

*Aha, hört sich ja gut an.Bin mal gespannt auf das Ergebniss.
Sieht nett aus das Gläschen.. :)

Lg Doro

Andrea hat gesagt…

Vielen Dank für das Geburtstagständchen für Johanna! War doch schon ganz gut;-)))))

Lavendelzucker...vielne Dank für den Tipp! Wir haben den ganzen Garten voll!!! Oder braucht man da ne besondere Sorte?

GGLG Andrea

Brigitte hat gesagt…

oha, das liest sich sehr interessant .

LG
Brigitte

Barbara hat gesagt…

..na das muss ich doch gleich mal morgen früh ausprobieren...
Lg BARBARA

JoeyTogs hat gesagt…

mhhh - Lavendel mag ich nicht - aber ausprobieren könnte ich es trotzdem mal - meine Mom mag Lavendel sehr gerne.

Vielen Dank für den Tip!

Ganz liebe Grüße

Tanya

Sonja hat gesagt…

Oh, was für eine tolle Idee!

Ich liebe Lavendel. Und Zucker braucht man ja auch des öfteren!

Liebe Grüße
Sonja, gerade auf einem Blogspaziergang

sydney hat gesagt…

das mit dem lavendel,ist eine echt klasse idee.
habe gerade welchen aus frankreich vom feld mit gebracht.

viel spass beim naschen....zwinker

lg sydney